Zurück

Fahrtkostenersatz für Lehrlinge: TOP-Jugendticket

News vom 20.10.2017

Für die Fahrt vom Wohnort zum Lehrbetrieb und zur Berufsschule haben Lehrlinge - je nach Verkehrsmittel, Entfernung usw. - Anspruch auf Freifahrt oder Fahrtenbeihilfe.

Sachverhalt 1:

Kauft sich ein Lehrling ein Jugendticket (meist in Höhe von € 19,60 jährlich) so kann der Lehrling innerhalb seines Bundeslandes oder eines Verkehrsverbundes gratis die Strecke Wohnung – Arbeitsstätte – Wohnung bzw. Wohnung – Berufsschule –Wohnung benützen.

Der Anschaffungspreis wird vom Arbeitgeber ersetzt.

Sachverhalt 2:

Der Anschaffungspreis für ein TOP-Jugendticket (in Höhe von derzeit 60 Euro) wird durch den Arbeitgeber ersetzt.Das TOP-Jugendticket ermöglicht die unbegrenzte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel meist im Bundesland oder in einem Verkehrsverbund.

Wie ist der Fahrtkostenersatz nach den 2 Sachverhaltskonstellationen beitragsrechtlich zu behandeln?

Ersetzt der Arbeitgeber dem Lehrling die tatsächlichen Kosten für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte mit Massenbeförderungsmitteln, so bleibt dieser Kostenersatz in der Sozialversicherung beitragsfrei.

Der Kostenersatz für das Jugendticket unterliegt daher nicht der Beitragspflicht.

Ersetzt der Arbeitgeber hingegen die Kosten eines TOP-Jugendtickets (in Höhe von derzeit € 60,00 jährlich) (oder anderer Verkehrsverbundkarten, ÖBB-Vorteilscard, etc.), das auch für sonstige private Fahrten verwendet werden kann, so besteht Beitragsfreiheit bis zum Anschaffungspreis eines Jugendtickets nach Sachverhalt 1 (derzeit 19,60 Euro).

Dies gilt, sofern das Jugendticket auch für die Strecke Wohnung – Berufsschule – Wohnung genutzt werden kann.

Ist der Erwerb eines TOP-Jugendtickets für die Strecke Wohnung – Berufsschule – Wohnung erforderlich, so sind die anteiligen Kosten für diese Strecke über den Betrag von 19,60 Euro hinaus ebenfalls beitragsfrei.

Für Fragen unserer Klienten sind wir gerne in Graz und in Rosental telefonisch unter 0316 386001 0 bzw per Mail unter graz@hoferleitinger.at erreichbar. Klienten der Steuerberatung Feldbach erreichen uns unter der Telefonnummer 03152 4167 0 bzw per Mail unter office@stb-feldbach.at

Sie sind noch kein Klient? Dann nutzen Sie unser Telefon-Abo! Erfahren Sie hier mehr!